AKTUELLE SONDERANGEBOTE AUF AMAZON

Epilepsie bei Hunden

Die Epilepsie bei Hunden ähnelt der beim Menschen. Das Hauptsymptom ist eine Art Anfall. Krampfanfälle können in vielfältiger Form auftreten. Einige davon sind nachstehend aufgeführt:

Generalisierte Anfälle

Generalisierte Anfälle sind die häufigste Art von Anfällen bei Hunden und Katzen. Es gibt verschiedene Variationen dieser Anfälle:

1. Abwesenheitsanfälle (Petit Mal): plötzlicher kurzer Bewusstseinsverlust, selten bei Tieren
2. Myoklonische Anfälle: Muskelruck eines oder mehrerer Muskeln
3. Klonische Anfälle: rhythmische Muskelkontraktionen
4. Tonische Anfälle: Erhöhung des Muskeltonus in allen Skelettmuskeln
5. Tonic Clonic Anfälle (Grand Mal): Die häufigste Form von Anfällen bei Haustieren

Tonische klonische Anfälle

Tonic Clonic (Grand Mal) Anfälle machen 60% der Anfälle bei Katzen und 80% der Anfälle bei Hunden aus. Sie gehen normalerweise mit einem Bewusstseinsverlust einher und bestehen aus einer tonischen Phase, in der der erhöhte Muskeltonus das Tier mit ausgestreckten Gliedmaßen auf die Seite fallen lässt, und einer klonischen Phase, die aus intensiven Muskelzuckungen oder Paddelbewegungen besteht.

Um eine echte Epilepsie zu diagnostizieren, müssen zunächst andere Ursachen für Anfälle ausgeschlossen werden. Sobald eine vorläufige Diagnose der Epilepsie gestellt wurde (indem alle anderen bekannten Ursachen für Anfälle ausgeschlossen wurden), kann dem Tier Antikonvulsiva verschrieben werden. Diese Medikamente sind nicht für Tiere mit Anfällen geeignet, die durch ein Problem außerhalb des Gehirns verursacht werden. Das übergeordnete Ziel der Antikonvulsivumtherapie besteht darin, alle Anfallsaktivitäten zu beseitigen, dies wird jedoch selten erreicht. Ein realistischeres Ziel ist es, die Häufigkeit der Anfälle auf ein für den Besitzer akzeptables Maß zu reduzieren, ohne negative Nebenwirkungen für das Tier zu haben.
Da Epilepsie nicht heilbar ist, muss der Besitzer bereit sein, die Medikamente für den Rest des Tierlebens zu verabreichen.

Viele weitere Hilfreiche Tipps und Ratgeber zur Hundehaltung finden Sie hier:

Viele fertige Nischenseiten auf Nischenseite kaufen.com