AKTUELLE SONDERANGEBOTE AUF AMAZON

Vermeiden Sie Essensreste in der Ernährung Ihres Hundes

Wir haben es alle schon gemacht. Unser süßer, kleiner pelziger Freund lächelt uns praktisch unter dem Küchentisch an. Die Ohren sind gespitzt und der Schwanz wedelt. Wir wissen, wonach unser Hund sucht. Nur ein kleiner Leckerbissen vom Abendessen wäre herrlich, oder? Was könnte es weh tun? Es ist doch nur ein oder zwei Bissen.

Halten Sie Fidos Ohren, er wird das nicht hören wollen. Die Ernährung eines Hundes sollte eigentlich keine Essensreste enthalten. Menschen Essen ist genau das … für Menschen. Die Ernährungsbedürfnisse eines Hundes sind nicht die gleichen wie die eines Menschen. Sicher, wir essen einige der gleichen Dinge, aber das Füttern Ihres Haustieres vom Tisch ist einer der größten Fehler für Ihr Haustier. Die Ernährung eines Hundes erfordert nicht alle zusätzlichen Leckereien, die wir in unsere Mahlzeiten geben.

Menschen haben Probleme mit Fettleibigkeit. Ein Hund kann auch dieses Problem haben. Wenn die Ernährung Ihres Hundes hauptsächlich aus Resten vom Esstisch besteht, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Ihr Hund Probleme hat, ein gesundes Gewicht zu halten. Sogar ein paar Pfund Übergewicht können wirklich einen Unterschied in der Qualität und Länge des Lebens Ihres Haustieres machen. Zügeln Sie das Betteln und halten Sie sich an Ihre Waffen.

Wenn Sie einen Hund haben, der kein wählerischer Esser ist, kann es verlockend sein, Ihr Haustier als Müllabfuhr im Haus zu lassen, aber das ist wirklich keine gute Idee. Bestimmte Menschenfutter können Ihrem Hund schaden und sollten niemals Teil der Ernährung Ihres Hundes sein. Es ist beispielsweise bekannt, dass Trauben bei Hunden ernsthafte Probleme verursachen, sogar den Tod. Hühnerknochen und Popcorn können auch ein Problem für Ihren Hund sein. Das Zulassen großer Mengen Schokolade kann in der Ernährung eines Hundes gefährlich sein.

Eine schlechte Ernährung zeigt sich sogar im Hof. Wenn die Ernährung Ihres Hundes nicht optimal ist, sind die Ergebnisse Ihres Haustieres größer, riechen und sind unordentlich. Die Vorteile einer gesunden Ernährung für Ihren Hund machen sich sowohl bei der Gesundheit Ihres Haustieres als auch bei Spaziergängen rund um den Block bemerkbar.

Es gibt einige Fälle, in denen eine Ergänzung oder ein Leckerbissen aus der Küche in Ordnung sein kann, aber niemals im Übermaß. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über gesunde Snacks für die Ernährung Ihres Hundes. Wenn Sie Fido einfach weiter am Tisch füttern müssen, empfehlen viele Tierärzte, Ihrem Haustier Eiswürfel oder Karottenstücke zum Knabbern zwischen den geplanten Fütterungszeiten zu geben. Wenn Sie Ihrem Haustier diese gesunden Alternativen zu Pizza und Cupcakes anbieten, haben Sie die Freiheit, einen gesunden und nahrhaften Snack für die Ernährung Ihres Hundes zu wählen.

Wenn Ihr geliebtes Haustier das nächste Mal Ihre Maden ansieht, lenken Sie seine Aufmerksamkeit um. Greifen Sie nicht nach Ihrem fetten Steak oder Hähnchenschenkel. Werfen Sie Ihrem Kumpel stattdessen einen kühlen, erfrischenden Eiswürfel zum Herumfliegen und Knabbern. Ein paar Baby-Karotten werden Fido glücklich machen und Sie fühlen sich gut bei Ihrer Wahl für den Nährwert der Ernährung Ihres Hundes. Sie werden wissen, dass Sie Ihr Bestes tun, um eine qualitativ hochwertige Ernährung für Ihr Haustier aufrechtzuerhalten.

Viele weitere Hilfreiche Tipps und Ratgeber zur Hundehaltung finden Sie hier:

Viele fertige Nischenseiten auf Nischenseite kaufen.com